Wanderregion Bielefeld – Paradies für Naturliebhaber

Wer die Natur der Kultur vorzieht, dem wird außer Wander- und Sportmöglichkeiten in der näheren und weiteren Umgebung auch eine Reihe von besonderen Sehenswürdigkeiten geboten. So ist beispielsweise der Botanische Garten Bielefelds ein Besuch wert – eine Oase der Ruhe und Entspannung.

Lassen Sie sich von den drei sehr unterschiedlichen Landschaften rund um Bielefeld verzaubern. So lockt das waldreiche Mittelgebirge des geschichtsträchtigen Teutoburger Waldes mit seinen Wander-, Trekking- und Extremsport-Möglichkeiten, während das Ravensberger Land mit seiner lieblichen Kulturlandschaft und den interessanten historischen Sehenswürdigkeiten besticht. 

Ein besonders für Kinder verlockendes Ausflugziel ist der Heimat-Tierpark Olderdissen, in dem man viele der Tiere auch streicheln darf.

Immer wieder ein imposantes Schauspiel – in der Adlerwarte Berlebeck im Teutoburger Wald, dem artenreichsten Greifvogelpark Europas, können Sie die faszinierenden Flugkünste der edlen Greifvögel bei den täglichen Freiflugvorführungen live erleben. 

Zu guter Letzt bietet die Senne als Ostausläufer des Münsterlandes mit ihren Heidegebieten, Deutschlands letzten Wildpferden und einem der größten Safari- und Freizeitparks Europas ein attraktives Tagesziel.

Wer die Fauna lieber exotisch mag, der sollte dem Safari-Erlebnispark Stukenbrock unbedingt einen Besuch abstatten – ein aufregender Ausflug für die ganze Familie.

Eine zoologische Rarität hat das Heidenaturschutzgebiet Senne auch noch zu bieten: hier lebt ein Großteil der letzten „Wildpferde”  Deutschlands – den Erzählungen nach Hauspferde, die während der Antike und dem Mittelalter verwilderten.

Wir wünschen viel Spaß in der faszinierenden Naturregion Bielefeld ...

 

 

 

Aktuelles